Repose: Ein fortschrittliches Konzept im Kampf gegen Dekubitus und zur Schmerzlinderung

Repose kombiniert statische Luft mit einer äußerst elastischen Polyurethanfolie, was zu einer hervorragenden Druckverteilung und einer nie gekannten Neutralisation der Scherkräfte führt.

Die dünne, äußerst dehnbare Polyurethanfolie bildet in Kombination mit Luft eine „autodynamische" Tragfläche mit hervorragenden klinischen Ergebnissen. Dies wurde durch eine Reihe klinischer Studien und überzeugender Fallstudien nachgewiesen.

Repose kann sowohl präventiv als auch kurativ auf der von Ihnen gewählten Basismatzratze eingesetzt werden.
Durch die einfache Anwendung und unmittelbare Verfügbarkeit bildet Repose die ideale Alternative zu einem frühzeitigen Einsatz teurer dynamischer Systeme.

Repose Produktbroschüre (pdf, 3,5 MB)      Repose Informationsschrift Dekubitus (pdf, 1,2 MB)

Repose® Matratzenauflage

Sie wird auf einer Matratze befestigt und besteht aus 16 miteinander verbundenen Polyurethanluftkammern. Dieses reaktive Medizinprodukt sorgt bei allen Risikopatienten für eine optimale Druckverteilung. Die Erfahrung lehrt uns, dass die Patienten zudem sehr komfortabel auf Repose® liegen. Dies ist insbesondere der Fall bei sehr leichten und schmerzempfindlichen Patienten

L 1.900 mm x B 770 mm
(auch mit geringerer Breite für Tragen und Röntgentische bestellbar)

Repose Produktbroschüre (pdf, 3,5 MB)

Repose® Sitzkissen

Damit die Dekubitusprävention nie unterbrochen wird, ist das Repose® Sitzkissen beim Aufsitzen all jener Risikopatienten unverzichtbar, die bereits auf druckverteilenden Materialien im Bett liegen. Die beiden äußeren Luftzellen sind breiter und schützen die Trochanter. Darüber hinaus tragen sie zur Stabilität und zum Sitzkomfort bei. Die dehnbare und hautfreundliche PU-Folie des Bezugs beseitigt in starkem Maße die horizontalen Scherkräfte, die auf der Haut und dem darunterliegenden Gewebe auftreten können, wenn der Patient in der Sitzposition rutscht. Die Kombination aus einer sechsfach dehnbaren PU-Folie und Luft sorgt für eine ideale Druckverteilung.

L 450 mm x B 450 mm

Repose Produktbroschüre (pdf, 3,5 MB)

Repose® Fersenkeil

Ein keilförmiges Kissen, das speziell entwickelt wurde, um die Fersen bequem frei hängen, „schweben“ zu lassen.
Ein Repose®-Fersenkeil wird vorzugsweise unter dem Betttuch an das Fußende einer statischen, reaktiven oder dynamischen Matratze gelegt. Die Waden und Achillessehnen beider Beine werden sanft gestützt, während beide Fersen vollkommen frei über den Fersenkeil hängen. Der Druck auf beide Fersen wird in diesem Fall vollständig aufgehoben. Der Fersenkeil bietet auch den etwas aktiveren Patienten die notwendige Freiheit, regelmäßig die Stellung der Füße zu ändern.

L 690 mm x B 450 mm

Repose Produktbroschüre (pdf, 3,5 MB)

Repose® Fersenschützer

Der Fersenschützer umschließt den Fuß und die Wade des Patienten, ist aber rundherum nicht völlig geschlossen, sodass weiterhin eine gute Belüftung und Kontrolle von Haut und Durchblutung möglich sind. Durch die Aussparung unter der Ferse wird eine schwebende Lagerung der Ferse sichergestellt, während die Wade sanft durch zwei dicke Luftzellen gestützt wird. Dadurch wird ebenfalls der Druck auf die Achillessehne minimiert. Diese Fersenschützer sind das ideale Medizinprodukt für immobile, sedierte oder komatöse Patienten bzw. bei Platzmangel am Fußende des Bettes.

L 380 mm x B 200 mm x H 180 mm
L 510 mm x B 280 mm x H 180 mm

Repose Produktbroschüre (pdf, 3,5 MB)

Repose® -Pädiatrisches Sortiment (Foto Babynest)

Gemäß der KCE-Richtlinie müssen die am besten geeigneten druckverteilenden Medizinprodukte eingesetzt werden. Druckverteilende Medizinprodukte müssen manchmal auch auf Stationen für Neonatologie, in der neonatalen Intensivpflege oder Pädiatrie zur Verfügung gestellt werden.
Repose® Babynest wurde für den Inkubator entworfen. Es hat eine Größe von 58 x 33 cm. Der erhöhte Rand am Fußende sorgt beim Frühgeborenen für ein sicheres und geborgenes Gefühl.

L 580 mm x B 330 mm x H 100 mm

Repose Produktbroschüre (pdf, 3,5 MB)