Entlasten Sie Ihre Pflege

MEDIAIR Turn-Sense erhält die Eigenmobilität des Patienten und fördert eine Genesung durch weniger Störungen. Die automatische Umlagerungs-/Rotationsfunktion führt zu einer körperlichen und zeitlichen Entlastung des Pflegepersonal.

MEDIAIR Turn-Sense

vereint Wechseldruck und Rotation mit der Möglichkeit der Dokumentation:

Wechseldrucksystem zur Dekubitusprophylaxe und -therapie. Frei wählbare WD-Intervalle ab 5 Minuten.

Umlagerungs-/Rotationsfunktion: Digitale Sensorik erkennt Eigenbewegung des Patienten und führt bei Bedarf automatische Umlagerung durch. Freiwählbare Rotationswinkel und -intervalle sowie Rückenlagerungsdauer.

Dokumentationsfunktion. Quantitative Darstellung der Eigenbewegung des Patienten sowie der durchgeführten automatischen Umlagerungen.

OPS-codierbar
Berechnung als Pflegeentlastende Maßnahme nach § 6a Abs. 2 KHEntgG

Datenblatt (pdf)

PULMO-DYN®: Dieses System zur kinetischen Therapie erlaubt frei wählbare Rotationsmodi für Patienten mit pulmonalen Funktionsstörungen. In Kombination mit der Luftstrom- und Low-Air-Loss Technologie ermöglicht es eine bestmögliche
Druckentlastung.

PULMO-DYN®

Matratzenersatzsystem in der Intensivpflege zur Verbesserung der Ventilations- und Perfusionsverhältnisse, Pneumonie-Prophylaxe bei stark gefährdeten Patienten, Unterstützung der Sekretmobilisation.

Besonderheit: Verbesserung des Hautklimas durch Luftstromtherapie, Einzeln entnehmbare Zellen, Druckanpassung bei Sitzfunktion, Bauchlagerung einfach möglich, In der Pädiatrie einsetzbar

Patientengewicht: 25 - 200 kg

Datenblatt (pdf)
Bedienungsanleitung (pdf)